Categories
Sauna

Der „dümmste Sport“!

Auch Hitze und Feuchtigkeit können die Effizienz des Schwitzens beeinträchtigen, weil der Temperaturunterschied zwischen Körper und Umgebung verringert wird und der Schweiß dadurch schwerer verdunsten kann. In diesem Fall schickt der Körper heißes Blut an die Oberfläche der Haut, um sie zu kühlen. „Die Blutgefäße in der Hautoberfläche weiten sich und deshalb werden die Menschen rot“, sagt Prof. Brewer. Dies bedeutet jedoch, dass das Herz schneller pumpt, um sowohl die Haut als auch die Muskeln mit Blut zu versorgen. Und wenn dies zu lange anhält, weil der Körper immer heißer wird, kann das Gehirn mit Blut und Sauerstoff unterversorgt werden – was zu einem Kollaps führt.

Prof. Brewer glaubt, dass dies bei den Saunakandidaten passiert sein könnte. „In dieser Umgebung schwitzt man nicht richtig und die extreme Hitze könnte die Körpertemperatur auf dieses Niveau ansteigen lassen“, fügt er hinzu. „Es ist eine heilsame Lektion für die Leute, solche extremen Aktivitäten nicht zu machen.“ Dr. Keith Judkins, Beauftragter für Verletzungsprävention bei der British Burn Association, sagt, er sei nicht überrascht, dass die Teilnehmer Verbrennungen erleiden. „Man bekommt innerhalb von 10 Sekunden ernsthafte Gewebeschäden, wenn man mit 60 Grad heißem Wasser in Berührung kommt, also muss es die sehr trockene Hitze sein, die es erträglich macht“, sagt Dr. Judkins von der Verbrennungsstation des Pinderfields Hospital in Wakefield.

Während des Wettbewerbs wurde alle 30 Sekunden Wasser auf die Steine im Ofen geschüttet, um die Hitze zu verstärken, was auch die Luftfeuchtigkeit erhöht hätte. Dr. Judkins vergleicht 110C mit einem „kühlen Ofen“ und sagt, dass diese „Kochtemperatur“ Verbrennungen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit verursachen würde. Aber er fügt hinzu, dass die Teilnehmer, selbst wenn sie nicht schnell Verbrennungen erlitten hätten, ihren Körper an die Grenze ihrer Toleranzgrenze gebracht und sich in die Gefahr einer Hyperthermie begeben hätten. Bauen Sie sich ihre Sauna in Hockenheim.

Categories
Uncategorized

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!